Tag 33

Liebe Food Rebels,

Mein zweiter Arbeitstag im Auberge du parc ist auch schon vorbei.
Obwohl das Wetter heute sich nicht wirklich entscheiden konnte, hatten wir trotzdem stets ein volles Restaurant und jede Menge zufriedener Gäste die sich die Kreationen von Frau Michaela Peters haben schmecken lassen.
Der Tag hat für mich wieder an der Seite von Anne Sophie angefangen mit den alltäglich anfallenden Mise en Place arbeiten. Also wurde geschnitten, produziert und abgefüllt. Das Auberge du parc macht sogar seinen eigenen Brötchen liebvoll in Handarbeit hergestellt von Chef Laurent dem Mann von Frau Peters. Man sieht das die Brötchen handgemacht sind, da Sie kleine Ecken und Kanten aufweisen aber ich würde das eher als ein Qualitätsmerkmal beschreiben und der Geschmack ist wirklich gut und es schmeckt auch so wie frische Brötchen (Petite Pans, Ja ich habe ein paar Brocken französisch gelernt) schmecken sollen.

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende und erholt euch gut.

Rebelische Grüsse,

Mani