Tag 31

Liebe Food Rebels,

Mein erster Tag hier in Ribeauville im Elsass ist zu Ende.
Der Stadt hier ist ein ganz kleiner Ort mit einer sehr ländlichen Idylle und mit ca 4000 Einwohnern. Hier sieht es grossteils so aus, wie man das aus den Filmen über den zweiten Weltkrieg kennt.
Für mich als Stadtkind mal eine neue Erfahrung da ich nie lange in so einer Abgelegenen Umgebung war.
Die Leute hier sind sehr nett und freundlich nur leider besteht für mich ein gewisses Verständigungsproblem da ich kein Französisch spreche hier und die Leute hier nur selten etwas Deutsch oder Englisch.
Über den Ort selber gibts eigentlich nicht viel zu Berichten. Er ist Umgeben von einem Wein Anbaugebiet, es gibt ein paar Bars und Bistros, einen Mineralwasser Herstellungsbetrieb, einen gut sortierten supermarkt, ein Luxushotel und natürlich das Auberge du parc in dem ich ab morgen 5 Tage lang mein Unwesen treiben werde.

Rebelische Grüsse,

Mani